Book now
Local-Festivals-and-Attractions_Sega_masthead.jpg

Lokale Feste

Lokale Feste

Erleben Sie die lokalen Bräuche und Traditionen von Mauritius

Aktivitäten und Erfahrungen

Das chinesische Neujahr wird von der chinesischen Gemeinde auf Mauritius gefeiert und fällt normalerweise in den Januar oder Februar. Zu den Feierlichkeiten des chinesischen Neujahrs gehören platzende Feuerwerkskörper, von denen angenommen wird, dass sie böse Geister (falls vorhanden) abwehren. Viele Familien kommen zusammen, um das chinesische Neujahr mit reichlich leckerem Essen zu feiern, und alle Feierlichkeiten werden mit dem chinesischen Löwentanz abgeschlossen. Der Farbcode des Festivals ist rot, was Glück symbolisiert. Das chinesische Neujahr wird hauptsächlich in der Gegend von China Town in Port Louis gefeiert.

Timing

Januar / Februar

Dies ist eines der wichtigsten Feste, die auf Mauritius gefeiert werden. Maha Shivaratree bedeutet Sivas Große Nacht und wird von Mauritianern hinduistischen Glaubens gefeiert. Das Fest wird während des Neumondes (Mondphase, in der die Sterne am Nachthimmel nicht sichtbar sind) gefeiert. Dazu gehören Anhänger, die zum Grand Bassin fahren, der als heiliger See gilt. Anhänger glauben, dass das Wasser des Grand Bassin aus dem Wasser des heiligen Flusses Ganga in Indien stammt. Gläubige bringen Essensopfer dar und schöpfen Wasser aus dem See und kleiden sich als Symbol des Opfers in Weiß.

Timing

Februar / März

Obwohl es auf Mauritius kein gesetzlicher Feiertag ist, wird Ostern von Tausenden von Familien und nicht nur von Katholiken gefeiert. Tatsächlich halten viele Mauritier in den 40 Tagen vor Ostern Fasten und Abstinenz ein. Im Allgemeinen finden, wie in vielen Ländern der Welt, viele Zeremonien während der Karwoche statt. Normalerweise besuchen die Menschen auch am Samstagabend die Ostermesse. Nach der Feier wird Ostern normalerweise mit einem generationenübergreifenden Familientreffen verbracht, bei dem die Tradition unverändert bleibt: das Teilen von Schokolade.

Timing

März / April

Der Schrein des französischen katholischen Priesters und Missionars Père Jacques-Désiré Laval ist so etwas wie ein Lourdes des Indischen Ozeans, mit vielen Wundern, die Pilgerfahrten hierher zugeschrieben werden. Der Pater starb 1864 und wurde 1979 bei einem Besuch von Papst Johannes Paul II. selig gesprochen. Père Laval wird zugeschrieben, während seiner 23 Jahre auf Mauritius 67.000 Menschen zum Christentum bekehrt zu haben, und er ist eine beliebte Persönlichkeit bei Mauritianern aller Religionen. Pilger kommen sogar aus Südafrika, Großbritannien und Frankreich, um seines Todestages am 9. September zu gedenken. Beachten Sie das farbige Gipsabbild des Priesters auf dem Grab – es wurde von wundersuchenden Pilgern glatt gerieben.

Timing

9. September

Diwali, das Lichterfest, gilt als nationales Fest und ist eines der größten hinduistischen Feste, bei dem der Sieg des Guten über das Böse und des Lichts über die Dunkelheit gefeiert wird. Eine Fülle von bunten Girlanden und kleinen traditionellen Tonlampen (Diyas) werden angezündet. Einige Häuser haben auch Lichterketten und eine extravagante Einrichtung, wodurch sie ziemlich magisch wirken.

Timing

Oktober / November

Das Cavadee-Fest ist eines der wichtigsten Feste auf Mauritius und wird von Indianern gefeiert, die aus Tamil Nadu kamen. Als eines der am aufwendigsten gefeierten Feste auf Mauritius werden einigen Anhängern Wangen, Zungen und Brust mit Nadeln durchstochen, bevor sie zum Tempel gehen und ihre Opfergaben auf den Rücken gebunden tragen. Die Devotees gehen barfuß und tragen den Cavadee (ein Bogen aus Holz, Kunststoff oder Metall) auf dem Rücken, der den heiligen Berg Cavdee darstellt. Der Cavadee ist mit Blumen geschmückt und mit einem Topf Milch bedeckt. Es beinhaltet auch Feuerlaufen und Schwertklettern, was eine beliebte Attraktion des Festivals ist.

Timing

Januar / Februar

Der Nationaltag in Mauritius wird am 12. März gefeiert und erinnert an den Tag, an dem das Land 1968 vom Vereinigten Königreich unabhängig wurde und 1992 die Republik Mauritius gegründet wurde.

Timing

12. März

Ganesh Chaturthi wird von der hinduistischen Gemeinschaft auf Mauritius gefeiert. Sie würden Anhänger sehen, die kleine Idole von Lord Ganesha zu Stränden oder anderen Flussufern trugen, besonders vor Sonnenuntergang. Diese Idole werden dann in Wasser getaucht, ein Ritual, das im Volksmund auch als Ganesh Visarjan bekannt ist.

Timing

August / September

Feiern Sie das Eid-Ul-Fitr-Festival mit muslimischen Muslimen aus Mauritius. Diese Feier findet nach dem heiligen Fastenmonat Ramadan statt. Moslems beten in den Moscheen und teilen Essen und Kuchen. Sie tauschen Geschenke mit der Familie aus und spenden Wohltätigkeitsorganisationen.

Die Mauritier genießen die Weihnachtsfeier in einer lebendigen tropischen Sommeratmosphäre unter einer meist sengenden Sonne. Dies hindert den Weihnachtsmann jedoch nicht daran, mit vielen Geschenken für Jung und Alt hereinzukommen. Während in erster Linie eine christliche Feier, wird Weihnachten von fast allen gefeiert. Christen und Nicht-Christen treffen sich als Familien und tauschen Geschenke aus. In vielen nicht-christlichen Häusern gibt es sogar einen Weihnachtsbaum.

BEST PRICE GUARANTEE