Lokale Feste und Sehenswürdigkeiten


Entdecken Sie das Essen, die Kultur und das Erbe von Mauritius. Sehen Sie hier unsere Aktivitäten.

Erleben Sie die lokalen Bräuche und Traditionen von Mauritius, einschließlich der einzigartigen natürlichen und kulturellen Attraktionen, die Sie in unmittelbarer Nähe des Angsana Balaclava Mauritius finden.

 

1

Chinesisches Frühlingsfest | Chinesisches Neujahr (Januar - Februar)


Feiern Sie das chinesische Neujahr mit den mauritischen Chinesen. Der genaue Termin für die Feierlichkeiten wird nach dem Mondkalender festgelegt. Hören Sie den Schuss von Krachern in der Luft. Genießen Sie die günstigen roten Kleider und Symbole. Machen Sie einen Ausflug nach Port Louis in Chinatown, um die aufregenden Löwen- und Drachentänze zu sehen.

2

Cavadee Festival (Ende Januar - Februar)


Feiern Sie Cavadee mit mauritischen Tamilen. Sie symbolisiert die heiligen Berge und ist eine Opferschale aus Holz, Metall oder Kunststoff. Cavadees sind mit Blumen bedeckt und kommen mit einem Topf mit heiliger Milch. Staunen Sie über Devotees, die ihre Wangen, Zungen und Truhen mit Nadeln durchbohren. Beobachten Sie, wie sie zum Tempel gehen und dabei Cavadees auf dem Rücken tragen. Sieh sie an, wie sie ihre Cavadees zu Füßen der göttlichen Statue niederlegen. Schlemmen Sie Ihre Augen beim Feuergehen und Klettern.

3

Maha Shivaratree (Februar - März)


Feiern Sie Maha Shivatree mit mauritischen Hindus. Dieses dreitägige Fest wird zu Ehren von Lord Shiva gehalten. Sehen Sie, wie sich tausende mauritische Hindus im Grand Bassin heiligen. Der See gilt als heilig, weil er Gewässer enthält, von denen die Hindus glauben, dass sie mit Indiens heiligem Ganges verbunden sind. Anhänger mit weißen Gewändern tragen Bambusgeräte als Opfer und holen heiliges Wasser aus dem See.

4

Nationalfeiertag


Der Nationaltag in Mauritius wird am 12. März gefeiert und erinnert an den Tag, an dem das Land 1968 vom Vereinigten Königreich unabhängig wurde und 1992 die Republik Mauritius gegründet wurde.

5

Ganesh Chaturthi (August - September)


Feiern Sie das Ganesh Chaturti Festival mit mauritischen Hindus. Beobachten Sie die Repliken des Elefantengottes, während die Hindus sie an Flussufer oder Strände bringen. Es wird angenommen, dass die Ganesh-Repliken vor Sonnenuntergang im Wasser platziert werden müssen.

6

Pater Laval Day | Jaques Désiré Laval (9. September)


Feiern Sie Father Laval Day mit Mauritius. Besuchen Sie die Mauritier aller ethnischen Gruppen am 9. September, dem Geburtstag des seligen Pater Jacques Désiré Laval. Sein Grab befindet sich in Sainte Croix, Port Louis. Pater Laval wurde 1803 geboren und reiste 1841 von Frankreich nach Mauritius ab. Als französischer Missionar und Arzt hatte er vermutlich wundersame Heilkräfte. Die erste Seligsprechung von Papst Johannes Paul II. Als Papst war Pater Laval. Pater Laval beschützte die Inselsklavengemeinschaft während seines Lebens. Er wird als Symbol der Insel für Mitleid und Liebe geehrt.

7

Eid-Ul-Fitr (Id-El-Fitr) -Festival


Feiern Sie das Eid-Ul-Fitr-Festival mit muslimischen Muslimen aus Mauritius. Diese Feier findet nach dem heiligen Fastenmonat Ramadan statt. Moslems beten in den Moscheen und teilen Essen und Kuchen. Sie tauschen Geschenke mit der Familie aus und spenden Wohltätigkeitsorganisationen.

8

Diwali (Oktober-November)


Diwali, auf mauritianischer Kreole Divali ausgesprochen, ist das hinduistische Lichterfest, das den Sieg des Lichts über die Dunkelheit oder das Gute über das Böse feiert. In dieser Nacht um sechs Uhr schmücken alle Hindus und viele Mauritianer ihre Häuser mit kleinen Öllampen, Kerzen, Tonlampen oder Glühbirnen. Kuchen werden an diesem Tag von Familien und Nachbarn gekocht und geteilt.

9

Weihnachten


Die Mauritier genießen die Weihnachtsfeier in einer lebendigen tropischen Sommeratmosphäre unter einer meist sengenden Sonne. Dies hindert den Weihnachtsmann jedoch nicht daran, mit vielen Geschenken für Jung und Alt hereinzukommen. Während in erster Linie eine christliche Feier, wird Weihnachten von fast allen gefeiert. Christen und Nicht-Christen treffen sich als Familien und tauschen Geschenke aus. In vielen nicht-christlichen Häusern gibt es sogar einen Weihnachtsbaum.

10

Ostern


Ursprünglich eine christliche Feier, bleiben die Traditionen rund um Ostern unverändert, wobei Schoko-Eier gegeben werden. Für Christen ist dies die wichtigste Zeit des Kirchenjahres und wird von Katholiken sehr ernst genommen. Im Allgemeinen wird der Morgen in der Kirche verbracht, gefolgt von einem Familientreffen am Nachmittag.

Would you like to proceed with English?


Otherwise, these languages are also available:

EXPLORE OUR BRANDS

  • Banyan Tree
  • Angsana
  • Cassia
  • Dhawa

IN PARTNERSHIP WITH

Accor Hotels